15 brillante Verwendungsmöglichkeiten für Eierschalen in Haus und Garten und wie man sie isst

Eine Eierschale ist mehr als nur ein nützlicher Behälter für das nahrhafte Eigelb und das Eiweiß im Inneren: Sie ist ein Paradebeispiel für die perfekte Verpackung der Natur.
Eierschalen sind auch für uns von Nutzen, denn sie bestehen zu 95 % aus Kalziumkarbonat und sind damit unseren eigenen Knochen und Zähnen sehr ähnlich.
Es ist also nicht verwunderlich, dass Eierschalen dazu beitragen, unsere Knochen zu stärken und unseren Zahnschmelz zu schützen.
Wenn wir die Schalen nur nutzen würden, anstatt sie wegzuwerfen!
Sie haben es vielleicht noch nicht gehört, aber so wie man die Schalen von Bio-Bananen oder -Zitronen essen kann, kann man auch das ganze Ei essen.
Die Schalen sind eine erstaunliche Kalziumquelle, schon eine halbe Eierschale deckt den empfohlenen Tagesbedarf an Kalzium. Es ist nicht nur praktisch, die Schalen an Ihre eierlegenden Hühner zu verfüttern, sondern auch für Sie, um ihre ungewöhnlichen Stärken zu nutzen.
Wenn Sie Hühner im Hinterhof halten, verbrauchen Sie wahrscheinlich Hunderte von Eiern pro Jahr. Bewahren Sie diese Schalen vor der Mülldeponie und verwenden Sie sie stattdessen in Ihrem eigenen Haus und Garten.
15 clevere Verwendungsmöglichkeiten für Eierschalen

  • Verwenden Sie Eierschalen, um Setzlinge im Haus zu züchten
    Auf dem Weg zu einem plastikfreien Leben und Garten ist es nicht immer einfach, eine nachhaltige Lösung für die Anzucht von Samen zu finden.
    In der Vergangenheit haben die Menschen wiederverwendet, was sie hatten, z. B. Joghurtbecher oder ähnliches, aber irgendwann gehen die Plastikbecher kaputt und müssen weggeworfen/recycelt werden.
    Natürlich gibt es auch Torfkübel, Zeitungspapier, Kürbisschalen und Holzplatten als Beispiele für umweltfreundliche Pflanzmöglichkeiten,
  • obwohl die Eierschalen der Gewinner des Gartens sind.
  • Füllen Sie die Schale zur Hälfte mit Erde, setzen Sie die Samen vorsichtig ein und warten Sie, bis sie gewachsen sind. Um die Eierschalen an ihrem Platz zu halten, legen Sie sie zurück in den Eierschalenkarton.
  • Wenn die Pflanzen groß genug sind, können Sie den gesamten Topf in den Garten verpflanzen, wo sich die Schale zersetzt und die Erde um sie herum mit Kalzium anreichert.
  • Weitere Ideen für biologisch abbaubare Setzlingstöpfe, die Sie zu Hause finden können, finden Sie in Traceys Zusammenstellung, in der sie sieben beliebte Ideen aus dem Internet ausprobiert und verrät, was funktioniert hat – und vor allem, was nicht funktioniert hat.
  • Gartenmulch
    Nach einem ausgiebigen Frühstück oder dem Backen eines leckeren Kuchens zerkleinern Sie Ihre Eierschalen und tragen Sie sie direkt in den Garten hinaus!
    Während sie sich langsam zersetzen, tragen sie nicht nur zur Durchlüftung des Bodens bei und verbessern den Wasserfluss, sondern setzen mit der Zeit auch Kalzium frei. Je feiner Sie sie zerkleinern, desto schneller werden sie zerfallen.
  • Versorgen Sie Ihre Tomaten mit einer Portion Kalzium.
    Sie können die Eierschalen direkt unter Ihre Tomaten legen, wenn Sie sie einpflanzen, aber manchmal taucht eine freiwillige Tomatenpflanze aus der letzten Saison auf und Sie möchten sie retten. Betrachten Sie sie als Überlebenskünstler, und schenken Sie ihr etwas zusätzliche Liebe und Aufmerksamkeit.
    Die Zugabe von Kalzium zu Ihren Tomatenpflanzen hilft, die Blütenendfäule zu verhindern (keine Krankheit, sondern eine physiologische Störung, die durch ein Kalziumungleichgewicht entsteht).
    Aus demselben Grund sind Eierschalen auch für Kürbisse, Paprika, Kohl und Brokkoli äußerst nützlich!
  • Wenn Sie gesunde Eier von Ihren Hühnern wollen, werfen Sie ihnen die Eierschalen einfach zurück!
  • Legehennen brauchen viel Kalzium, und wenn Sie feststellen, dass Ihre Hühner tatsächlich ihre eigenen Eier fressen, kann das an einem Vitaminmangel liegen.
  • Trocknen Sie die Eierschalen bei Zimmertemperatur, und wenn Sie genug gesammelt haben, zerdrücken Sie sie leicht und legen Sie die Schalen dünn auf ein Backblech.
  • Backen Sie die Schalen etwa zehn Minuten lang bei 275 Grad, bis sie brüchig sind, dann zerkleinern Sie sie weiter und servieren sie den Hühnern in kleinen Mengen.
  • Zerstoßene Eierschalen im Garten verwenden, um Schädlinge abzuschrecken
    Nacktschnecken werden gerne gefressen, aber man kann sie nicht immer in den Garten lassen.
    Versuchen Sie es in diesem Fall mit grob zerkleinerten Eierschalen am Fuß der Pflanzen, um Schnecken und Nacktschnecken abzuschrecken, die Ihr schönes Grün fressen wollen.
  • Geben Sie sie in den Kompost
    Auch hier kommt der Kalziumgehalt ins Spiel.
    Um die Qualität Ihres Komposts zu verbessern, sollten Sie so viele biologisch abbaubare Stoffe wie möglich hinzufügen, einschließlich Eierschalen. Ein Komposthaufen reduziert Ihren Müll und hilft auch dem Garten.
  • Wildvogelfutter
    Genauso wie Sie Ihre Hühner füttern können, können Sie auch den Wildvögeln ein wenig Unterstützung geben.
    Es gelten die gleichen Verfahren: Backen Sie die Schalen, zerkleinern Sie sie dann in mundgerechte Stücke und streuen Sie sie in die Futtermischung oder auf den Boden, damit sie sie finden.
  • Kochen Sie Eierschalen in Ihrem Kaffee
  • Das ist aus zwei Gründen wunderbar.
  • Erstens: Wenn Sie bei großer Hitze Lagerfeuerkaffee zubereiten, helfen zerkleinerte Eierschalen, den Kaffeesatz vor dem Überkochen zu bewahren. Das ist zwar kein häufiges Problem, es sei denn, Sie kochen im Freien, aber jetzt wissen Sie, wie Sie einen ruinierten Kaffee vermeiden können, falls die Situation jemals eintritt.
  • Zweitens sorgen Eierschalen im Kaffee für eine weniger säurehaltige Tasse. Wenn Sie die überwältigende Bitterkeit einer Tasse billigen Kaffees oder einer Kanne, die zu lange gebrüht wurde, zu spüren bekommen, sind Eierschalen die Retter in der Not.
  • Die pulverisierte oder fein zerkleinerte Schale eines einzigen Eies reicht aus, um 4 Tassen fantastischen Kaffee zu machen.
  • Probieren Sie es aus. Wenn Sie keinen Milchkaffee trinken, ist das eine großartige Möglichkeit, Ihr Gebräu mit Kalzium zu versorgen.
  • Ob Sie nun einen riesigen Topf Knochenbrühe oder eine herzhafte Gemüsebrühe kochen, die Zugabe von Eierschalen ist äußerst nützlich.
  • Die Eierschalen enthalten nicht nur Kalzium, sondern auch kleine Mengen anderer Mineralien:
  • Magnesium
  • Fluorid
  • Selen
  • Zink
  • Eisen
  • Phosphor
  • Der Geschmack wird nicht verändert, aber Sie werden den Nährstoffschub spüren!
  • Geben Sie sie in Ihren Apfelessig
    Geben Sie einige getrocknete Eierschalen zusammen mit der Mutter in ein Glas Apfelessig, und lassen Sie die Naturwissenschaft ihre Arbeit tun. Das Endergebnis ist eine Tinktur, die gegen Sodbrennen, leichte Hautreizungen und juckende Haut hilft.
  • Selbstgemachte Eierschalen-Zahnpasta
    Wenn Sie sich einmal dazu entschlossen haben, die herkömmliche minzige Fluoridzahnpasta mit ihren unzähligen unaussprechlichen Inhaltsstoffen nicht mehr zu verwenden, gibt es kein Zurück mehr.
    Sie finden dann alle möglichen Optionen, um Ihre Zähne glücklich und sauber zu halten – von Aktivkohle über Tonerde und Zeolith bis hin zu Backpulver mit Kokosnussöl und ätherischen Ölen.
    Erinnern Sie sich noch daran, dass Eierschalen unseren eigenen Zähnen ähnlich sind? Das ist ein guter Grund, eine sehr feine Zahnpasta aus Eierschalenpulver herzustellen, mit der wir unsere Zähne putzen können, um Karies vorzubeugen.
  • Eine Gesichtsmaske aus Eierschalen herstellen
    Um Ihre Haut zu nähren und zu straffen: Zerstoßen Sie Ihre getrockneten Eierschalen in einem Mörser und Stößel zu einem feinen Pulver. Schlagen Sie dann ein Eiweiß etwas steif und fügen Sie das Eierschalenpulver hinzu.
    Verteilen Sie es auf Ihrem Gesicht und lassen Sie es trocknen. Waschen Sie die Maske mit kaltem Wasser ab und genießen Sie Ihre kostenlose Gesichtspflege.
  • Bleichen Sie Ihre Wäsche
    Wenn Ihre weiße Wäsche nicht mehr so strahlend ist wie früher und Chlor ein No-Go in Ihrer natürlichen Waschroutine ist, warum versuchen Sie es nicht mit der Methode, Eierschalen in einen dicht gewebten Beutel (oder einen alten Strumpf) mit ein paar Zitronenscheiben zu geben?
    Das kostet nicht viel, wenn überhaupt, und ist auf jeden Fall einen Versuch wert.
  • Schrubben Sie Ihre schwer zu reinigenden Töpfe
    In der Not kann man auch ein paar Eierschalen in einem schmutzigen Topf zerdrücken und ihn mit Seife und heißem Wasser sauber machen. Die Schalen zerkleinern den Schmutz und entfernen ihn, denn sie sind ein wunderbares Schleifmittel.
  • Sie können zerkleinerte Eierschalen auch in schwer zu reinigenden Vasen verwenden, um eine glänzendere Glasoberfläche zu erhalten.
  • Iss deine Eierschalen
    Die beste Art, Eierschalen zu essen? Pulverisieren Sie sie fein und geben Sie sie in Säfte, Smoothies, Suppen und Eintöpfe.
    Übertreiben Sie es aber nicht, denn wenn Sie bereits genug Kalzium zu sich nehmen, sollten Sie eine andere Verwendung für sie finden. Eine halbe Eierschale pro Tag deckt den Grundbedarf an Kalzium, mehr ist nicht nötig.
    Warum Eierschalen essen?
    Neben den offensichtlichen Vorteilen des bioverfügbaren Kalziums aus Eierschalen aus Freilandhaltung und der Tatsache, dass sie die Knochendichte verbessern und zur Remineralisierung der Zähne beitragen, sind Eierschalen dafür bekannt, dass sie Gelenkschmerzen und Entzündungen lindern.
    Das ist eine Menge Gesundheit, wenn Sie das ganze Ei essen!
    Welche Art von Eierschalen sollte man verwenden?
    Wenn Sie sich gesund und natürlich ernähren wollen, sollten Sie darauf achten, dass die Eierschalen, die Sie verzehren wollen, von Hühnern aus biologischer Haltung oder aus Freilandhaltung stammen. Eier aus Massentierhaltung sind weit weniger nahrhaft und können versteckte Krankheitserreger enthalten, die Sie vermeiden möchten.
    Wenn Sie keine eigenen Hühner haben, kaufen Sie die gesündesten frischen Eier von einem örtlichen Bauern oder auf dem Bauernmarkt.
    Und ja, Sie können dies auch mit Enten- oder Puteneiern und sogar mit Wachteleiern tun.
    Wie man ein essbares Eierschalenpulver herstelltµ
    Die Herstellung eines eigenen Kalziumzusatzes aus Eierschalen ist ganz einfach:
    Legen Sie Ihre aufgesprungenen Eierschalen beiseite, bis Sie eine ausreichende Menge für die sofortige Verarbeitung haben.
  • Es genügt, sie in diesem Stadium gründlich abzuspülen.
  • Wenn Sie fertig sind, bringen Sie einen Topf mit Wasser auf dem Herd zum Kochen und geben Sie die Muscheln hinein. Sterilisieren Sie sie einige Minuten lang im kochenden Wasser.
  • Die Eierschalen abgießen und herausnehmen, dann auf einem Backblech ausbreiten.
  • Lassen Sie sie ein paar Stunden oder über Nacht an der Luft trocknen.
  • Backen Sie die Eierschalen bei niedriger Temperatur (250-300 F) etwa 10 Minuten lang, bis sie schön klapprig sind.
  • Wenn sie abgekühlt sind, mahlen Sie die Eierschalen in einer Kaffee- oder Gewürzmühle. Eine Küchenmaschine oder ein Mörser und Stößel funktionieren auch gut.
  • In einem luftdicht verschlossenen Glasgefäß in der Speisekammer oder im Vorratsschrank aufbewahren.
  • Wenn sich das Eierschalenpulver noch zu körnig anfühlt, mischen Sie es weiter oder verwenden Sie es in Backwaren und Energieriegeln, wo es sich unbemerkt untermischen kann.
  • Sie können auch etwas Pulver zu Ihrem Apfelessig geben und täglich einen Esslöffel Eierschalenessig als Teil Ihrer gesunden Aufwachroutine trinken.
  • Pin This zum Speichern für später

Das Rezept wird auf der nächsten Seite fortgesetzt (>)