3 Möglichkeiten eine Geldbaum-Pflanze zu vermehren

Einer der befriedigendsten Aspekte der Pflege von Zimmerpflanzen ist es, wenn sie groß genug sind, um vermehrt und mit Ihren Lieben geteilt zu werden. Wenn Sie einen Geldbaum haben, werden Sie sich freuen zu erfahren, dass dies eine der einfachsten Pflanzen zur Vermehrung ist. Oft verliert sie im Laufe ihres Lebens Blätter oder Äste, die Sie dann verwenden können, um zusätzliche Sukkulenten herzustellen. Geldbäume können auf verschiedene Arten vermehrt werden, und die Wahl der Methode hängt letztendlich von persönlichen Vorlieben ab.

Wann einen Geldbaum vermehren
Ein Geldbaum kann das ganze Jahr über vermehrt werden, aber er wurzelt in der Regel schneller im Frühling und Sommer, wenn die Pflanze aktiv wächst, sagt Johanna Hutchins, Orchideen-Floristin des Chicago Botanic Garden. Wärmere Temperaturen und mehr Licht fördern ebenfalls eine schnellere Wurzelbildung.

Wie man einen Geldbaum für die Vermehrung vorbereitet
Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Geldbaum zu vermehren, aber jeder Weg muss auf die gleiche Weise beginnen: indem man das Blatt oder den Stängel zum Trocknen für ein paar Tage an einem warmen, hellen Ort liegen lässt. „Dies ermöglicht es dem Schnitt, eine Schorfkruste zu entwickeln, die besser wurzelt und weniger wahrscheinlich verrottet als frisch geschnittenes Gewebe“, sagt Justin Hancock, Hortikulturist von Costa Farms.

Wie man einen Geldbaum mit dem Blatt vermehrt
Wenn ein Blatt von Ihrem Geldbaum abgefallen ist, verwenden Sie es, um eine weitere Pflanze herzustellen, anstatt es wegzuwerfen. „Stellen Sie sicher, dass das ganze Blatt intakt ist und kein kleines Segment am Stiel verbleibt“, sagt Hutchins.

Drehen Sie das Blatt vorsichtig, um es von der Pflanze zu lösen (oder verwenden Sie eines, das bereits abgefallen ist).
Lassen Sie das Blatt einige Tage liegen, damit am Ende eine Schorfkruste entsteht.
Sobald eine Schorfkruste entstanden ist, füllen Sie einen kleinen Topf mit einer gut durchlässigen Blumenerde.
Legen Sie das Blatt oben auf die Blumenerde.
Gießen Sie gründlich und lassen Sie es trocknen, bevor Sie erneut gießen.

Wie man einen Geldbaum mit dem Stängel vermehrt
Die Vermehrung mit dem Stängel erzeugt in kürzerer Zeit eine größere Pflanze als die Vermehrung durch Blätter, sagt Hutchins. Bei der Auswahl eines Stängels zur Vermehrung stellen Sie sicher, dass er am unteren Ende zwei bis drei blattlose Knoten (Erhebungen am Stängel, an denen Blätter und Wurzeln wachsen) sowie einige Blätter oben hat. Um dies zu erreichen, müssen Sie möglicherweise einige der unteren Blätter am geschnittenen Stängel entfernen, lassen Sie jedoch einige Blätter oben, sagt sie.
Mit einem sauberen, scharfen Messer oder einer Schere einen Stängel von der Pflanze abschneiden.
Lassen Sie den Schnitt einige Tage liegen, damit das geschnittene Ende eine Schorfkruste bildet.
Sobald eine Schorfkruste entstanden ist, füllen Sie einen kleinen Topf mit einer gut durchlässigen Blumenerde.
Setzen Sie den Schnitt direkt in die Erde.
Gießen Sie gründlich und lassen Sie es trocknen, bevor Sie erneut gießen.

Wie man einen Geldbaum im Wasser vermehrt
Es ist möglich, einen Geldbaum im Wasser zu vermehren, aber diese Methode sollte nur als letzte Möglichkeit gewählt werden. „Die Wasservermehrung erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass der Schnitt Wurzeln schlägt, und macht den Übergang für den bewurzelten Schnitt schwieriger, wenn er aus dem Wasser genommen und in gut durchlässige Erde gepflanzt wird“, sagt Hancock.

Mit einem sauberen, scharfen Messer oder einer Schere einen Stängel von der Pflanze abschneiden.
Lassen Sie den Schnitt einige Tage liegen, damit das geschnittene Ende eine Schorfkruste bildet.
Sobald eine Schorfkruste entstanden ist, füllen Sie einen Behälter mit Wasser.
Setzen Sie den Schnitt direkt ins Wasser.

Das Rezept wird auf der nächsten Seite fortgesetzt (>)