Hier ist, wie man eine Falle für Fliegen und Mücken zu Hause macht: Es dauert nur wenige Minuten.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Falle für Mücken und Fliegen zu erstellen, aber die, die wir unten beschreiben werden, sind die besten.

Mit dem Frühling und dem bevorstehenden Sommer wächst die Bevölkerung lästiger Insekten schnell, was besonders in den feuchten und klebrigen Sommerabenden erhebliche Irritationen verursacht. Für diejenigen, die von Fliegen und Mücken belästigt werden, sind die herkömmlichen Insektizide aus dem Laden möglicherweise nicht die beste Lösung.

Diese Produkte können für die Umwelt schädlich und aufgrund ihrer schädlichen Verunreinigungen gefährlich für die menschliche Gesundheit sein. Das Herstellen von Fallen für Fliegen und Mücken aus alltäglichen Haushaltsgegenständen und organischem Material ist kinderleicht. Wer Interesse hat, dem bieten wir einige Beispiele zur Anregung der Kreativität.

Das Herstellen einer Falle für Fliegen und Mücken ist einfach mit nur wenigen Haushaltsgegenständen: einer Plastikflasche, etwas Klebeband und einer Pfanne mit gezuckertem Wasser. Beginnen Sie damit, die Flasche direkt unterhalb des Halses mit einer Schere zu schneiden, um zwei Teile zu schaffen. Setzen Sie ein Teil in das andere, indem Sie eine Trichterform mit dem Mund nach innen erstellen.

Verwenden Sie Klebeband, um die beiden Teile an ihrem Platz zu sichern. In einer Pfanne lösen Sie 5 Esslöffel Zucker im Wasser auf und bringen es zum Kochen. Sobald der Zucker aufgelöst ist, lassen Sie die Mischung abkühlen, bevor Sie sie in den Trichter gießen. Für optimale Wirksamkeit lassen Sie die Falle in der Sonne stehen oder wärmen Sie sie mit den Händen.

Wenn Sie etwas anderes als die übliche Kombination aus Zucker und Wasser möchten, versuchen Sie, eine Apfelscheibe zur Flasche hinzuzufügen.

Fliegen

Einmachglas und Bier
Mit dieser Option können Sie sich von Plastikabfällen verabschieden. Alles, was Sie brauchen, ist ein großes Glas. Beginnen Sie damit, das Bier in den Boden des Glases zu gießen. Fliegen und Mücken werden von Kohlendioxid und unangenehmen Gerüchen angezogen.

Um den Erfolg zu maximieren, erwägen Sie, einen Teelöffel Zucker hinzuzufügen. Erstellen Sie einen Kegel aus einem Stück Papier und Klebeband, indem Sie ihn in den Mund des Glases setzen.

Diese Trichterstruktur wird effektiv sein, wenn sie nicht in das Bier getaucht wird. Halten Sie die Falle in der Nähe der Obstschale oder der Fensterbank oder stellen Sie sie auf den Tisch, während Sie im Freien essen.

Eine Falle für Fliegen im Freien
Für diejenigen, die nach einer effektiven Außenfalle suchen, ist die Lösung einfach. Nehmen Sie eine leere Plastikflasche, vorzugsweise eine, die Milch oder Spülmittel enthielt, und spülen Sie sie gründlich aus.

Gießen Sie dann eine halbe Tasse Zucker in die Flasche, fügen Sie durch einen Trichter Essig hinzu und stecken Sie eine ganze Bananenschale hinein. Nachdem Sie die Flasche geschüttelt haben, stellen Sie sie an den gewünschten Ort, sei es im Garten oder auf dem Balkon.

Falle für Fliegen

Wenn Sie möchten, können Sie sie sogar aufhängen. Der Duft der Mischung im Inneren wird alle Insekten anlocken. Der starke Essiggeruch macht es zu einem Hauptziel für lästige Fliegen. Allerdings bietet Teebaumöl, ein natürliches Insektizid, eine effektive Alternative, um sowohl Mücken als auch Fliegen abzuwehren.

Statt Ladenprodukte zu verwenden, versuchen Sie, eine Falle mit einem Glas oder einem Einmachglas herzustellen. Mischen Sie Rotweinessig, umweltfreundliches Geschirrspülmittel und 5 Tropfen Teebaumöl am Boden des Behälters.

Damit die Falle zugänglich ist, bedecken Sie das Glas mit einer Tasche und stecken Sie es in die Mitte. Für bessere Ergebnisse fügen Sie einen Teelöffel Honig, Zucker oder Melasse hinzu.

Das Rezept wird auf der nächsten Seite fortgesetzt (>)