MILCHBROT ­čśő

Zutaten:
500 g Weizenmehl

250 ml Milch

50g Butter

50g Zucker

12 g frische Hefe

4g Salz

2 Eier

Zubereitung:

  1. 1. L├Âsen Sie die Hefe und 10 g Zucker in der lauwarmen Milch in einer mittelgro├čen Sch├╝ssel auf. Stellen Sie sie an einen warmen Ort, bis sie zu g├Ąren beginnt.
  2. Sieben Sie das Mehl in eine gro├če Sch├╝ssel und geben Sie die Hefemischung, die Eier, den restlichen Zucker und das Salz dazu und kneten Sie, bis alles eingearbeitet ist und eine homogene Mischung entsteht.
  3. Die in W├╝rfel geschnittene Butter mit Zimmertemperatur hinzuf├╝gen und zu einer glatten, elastischen Masse kneten, zu einer Kugel formen, mit einem sauberen K├╝chentuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 90 Minuten oder bis zur Verdoppelung des Volumens gehen lassen.
  4. Den Teig in St├╝cke von je ca. 50 g teilen und in eine ovale oder „Torpedo“-Form bringen, auf einem Backblech verteilen und mit einem K├╝chentuch bedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  5. ├ťberziehen Sie die Br├Âtchen mit der Eierglasur (1 Eigelb + 15 ml Milch) und schneiden Sie mit einem scharfen Messer 2-3 Querschnitte ein.
  6. Schalten Sie den Ofen ein und heizen Sie ihn etwa 10 Minuten lang auf 180 ┬░C (356 ┬░F) vor.
  7. Backen Sie die Milchbrote 20-30 Minuten lang, bis sie eine dunkelgoldene Farbe annehmen, nehmen Sie sie aus dem Ofen und lassen Sie sie auf einem Kuchengitter abk├╝hlen.

Das Rezept wird auf der n├Ąchsten Seite fortgesetzt (>)