Setze einen Beutel Salz in deinen Schrank: Das genügt, um ein großes Problem zu lösen.

Obwohl es in der Küche das unverzichtbare Gewürz schlechthin ist, hat Salz auch viele Vorteile, denn es hat mehr als nur einen Pfeil in seinem Bogen. Hier zeigen wir dir, warum es sehr nützlich ist, einige in deine Schränke zu legen.

Wir wissen, dass Salz aufgrund seiner antiseptischen Eigenschaften, die Fett und Flecken beseitigen, ein großartiges Reinigungsmittel im Haushalt sein kann. Dieses Gewürz kann dich noch mehr überraschen, wenn du es in Beuteln in deinem Schrank aufbewahrst.

Warum Salzbeutel in die Ecken deines Schranks legen?
Unangenehme feuchte Gerüche neigen dazu, in Orten wie Schränken und Schubladen zu stinken. Obwohl regelmäßige Reinigung und Belüftung dazu beitragen, das Problem zu reduzieren, ist es immer noch wichtig, intelligent vorzugehen, um die feuchten Gerüche zu verhindern, die an solchen Orten sehr häufig sind. Hier kommt die desodorierende Kraft des Salzes ins Spiel.

Dafür ist nichts einfacher, als grobes Salz in kleine Umschläge oder Stofftaschen zu legen, die du dann in verschiedenen Ecken deines Schranks platzierst. Die schlechten Gerüche verschwinden, während das Gewürz die Feuchtigkeit absorbiert.

Um die Effizienz zu steigern, kannst du auch ein paar Tropfen ätherisches Lavendel- oder Zitrusöl hinzufügen. Nicht nur werden die feuchten Gerüche aus deinem Schrank verschwinden, sondern es wird auch angenehm frisch riechen.

Weitere erstaunliche Verwendungen von Salz
Die Vielseitigkeit von Salz hört hier nicht auf. Es kann das Zentrum einer Vielzahl von Tipps sein, von denen jeder praktischer ist als der andere:

  • Salz in den Kühlschrank geben
    Riecht dein Kühlschrank unangenehm und hast du keinen weißen Essig oder Backpulver? Versuche es mit Salz, indem du es zu gleichen Teilen mit Wasser mischst und ein sauberes Tuch in die Lösung tauchst. Reibe dann sanft das Innere des Geräts, um Gerüche zu beseitigen, während du Flecken und Fett entfernst.
  • Schuhe mit Salz entodorieren
    Egal, welche Art von Schuhen du hast, das Besprühen mit Salz wird die Feuchtigkeit absorbieren, die für schlechte Gerüche verantwortlich ist, während es deine Schuhe erfrischt.
  • Salz, um Fett von Pfannen zu entfernen
    Für schmutzige Pfannen mit hartnäckigem Fett kannst du sie mit Salz bestreuen und dann mit einem feuchten Tuch in kreisenden Bewegungen abreiben. Es geht nicht darum zu reinigen, sondern das Utensil vor dem Waschen mit deinem bevorzugten Haushaltsreiniger oder Geschirrspülmittel zu peelen. Auf diese Weise lassen sich verbrannte Partikel leicht entfernen.
  • Teppichflecken mit Salz entfernen
    Das Reinigen eines schmutzigen Teppichs oder Bodens ist mit Salz möglich. Mische eine Tasse grobes Salz mit 4 Gläsern 80%igem Alkohol, reibe dann die Mischung auf die anfällige Fleckenfläche. Nach 5 bis 10 Minuten wische vorsichtig mit einem sauberen Tuch, um die Reinigung abzuschließen.
  • Backofen mit Salz reinigen
    Essensreste und Fettflecken verschonen weder den Herd noch den Ofen während des Kochens. Glücklicherweise mangelt es nicht an Techniken, und Salz ist eine davon. Streue also eine Handvoll Salz auf die verschmutzten Stellen, solange dein Ofen noch warm ist, um zu verhindern, dass Lebensmittel auf der Oberfläche hart werden, achte dabei darauf, dich nicht zu verbrennen. Auf diese Weise verhinderst du mögliche Schäden am Ofen und Beschädigungen des Geschirrs. Anschließend wird das Entfernen von Essenspartikeln viel einfacher, sobald der Ofen abgekühlt ist.
  • Kaffeemaschinenflecken mit Salz entfernen
    Es ist nicht ungewöhnlich, hartnäckige Kaffee- oder Teeflecken in Tassen, Gläsern und Tassen zu haben. Dies passiert auch mit unseren Kaffeemaschinen, deren Aussehen sich im Laufe der Zeit verschlechtert, und Salz kann das Problem beheben. Gieße 12 Eiswürfel in die Kaffeemaschine zusammen mit einer halben Tasse Salz, lasse alles schmelzen, bevor du umrührst. Lass es eine halbe Stunde einwirken und fülle dann die Kaffeemaschine mit kaltem Wasser, um zu spülen. Deine Kaffeemaschine sollte nun frei von Flecken und Gerüchen sein.

Das Rezept wird auf der nächsten Seite fortgesetzt (>)