Wie man Mangobäume aus Stecklingen in Wasser wachsen lässt

Die Anzucht von Mangobäumen aus Stecklingen in Wasser ist eine lohnende und kostengünstige Methode. Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung führt Sie durch die Vermehrung von Mangobäumen aus Stecklingen mit der Wassermethode.

Benötigte Materialien:

Mango-Stecklinge: Wählen Sie gesunde Mango-Stecklinge mit mindestens zwei oder mehr Knoten. Knoten sind die Stellen am Steckling, an denen Blätter und Stängel wachsen. Jeder Steckling sollte etwa 10-12 Zoll lang sein.
Scharfes Messer oder Astschere: Für saubere Schnitte an den Mangozweigen benötigen Sie ein scharfes Messer oder eine Schere.
Papierhandtücher oder Seidenpapier: Diese helfen bei der Wurzelbildung.
Behälter mit Wasser: Bereiten Sie ein sauberes, durchsichtiges Gefäß vor, in dem die Stecklinge während der Wurzelbildung aufbewahrt werden. Ein Glas- oder Plastikbehälter eignet sich gut.
Frisches Wasser: Verwenden Sie sauberes Wasser mit Zimmertemperatur.
Indirektes Sonnenlicht: Suchen Sie einen Standort mit hellem, indirektem Sonnenlicht.
Gut durchlässige Blumenerde: Diese benötigen Sie für das Umpflanzen der bewurzelten Stecklinge in Töpfe.

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Mango-Stecklinge auswählen und vorbereiten:
Wählen Sie krankheitsfreie Zweige von einem reifen Mangobaum. Jeder Steckling sollte mindestens zwei oder mehr Knoten haben.
Machen Sie mit einem scharfen Messer oder einer Gartenschere einen sauberen Schnitt am unteren Ende jedes Stecklings, direkt unter einem Knoten. Hier werden sich die Wurzeln entwickeln.

Rinde entfernen und Papierhandtücher auflegen:
Entfernen Sie vorsichtig einen kleinen Teil der Rinde von den unteren 1-2 Zentimetern des Stecklings. Dieser freiliegende Bereich wird die Wurzelbildung fördern.
Umwickeln Sie die freiliegende Stelle mit einigen Lagen feuchter Papiertücher oder Seidenpapier. So bleibt die Stelle feucht und das Wurzelwachstum wird gefördert.
Legen Sie die Stecklinge in Wasser:
Füllen Sie ein sauberes Gefäß mit zimmerwarmem Wasser.
Tauchen Sie die vorbereiteten Mango-Stecklinge in das Wasser ein. Achten Sie darauf, dass mindestens ein oder zwei Knoten untergetaucht sind.
Regelmäßig das Wasser wechseln:
Wechseln Sie das Wasser alle paar Tage, um Staunässe und das Wachstum von Algen und Bakterien zu vermeiden. Verwenden Sie für jeden Wechsel frisches, zimmerwarmes Wasser.

Sorgen Sie für ausreichendes Licht und Wärme:
Stellen Sie den Behälter mit den Stecklingen an einen Ort mit hellem, indirektem Sonnenlicht. Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht, das das Wasser erhitzen und die Stecklinge schädigen kann.
Halten Sie eine warme und gleichmäßige Temperatur aufrecht, denn Mangos bevorzugen warme Bedingungen zum Bewurzeln.
Warten Sie auf die Entwicklung der Wurzeln:
Es kann einige Wochen bis Monate dauern, bis sich Wurzeln bilden. Seien Sie geduldig und beobachten Sie die Entwicklung.
Bewurzelte Stecklinge verpflanzen:
Sobald die Wurzeln ein paar Zentimeter lang sind und gesund erscheinen, nehmen Sie die Stecklinge vorsichtig aus dem Wasser.
Pflanzen Sie jeden bewurzelten Steckling in einen separaten Topf, der mit gut durchlässiger Blumenerde gefüllt ist. Achten Sie darauf, dass der bewurzelte Teil unterhalb der Erdoberfläche liegt.
Pflege für umgepflanzte Mangobäume:
Stellen Sie die getopften Mango-Stecklinge an einen Standort mit indirektem Sonnenlicht.
Gießen Sie sie regelmäßig und halten Sie den Boden feucht, ohne ihn zu übergießen.
Wenn die Mangobäume wachsen, setzen Sie sie allmählich mehr Sonnenlicht aus.

Provide sufficient light and warmth:
Place the container with the cuttings in a place with bright, indirect sunlight. Avoid direct sunlight, which can heat the water and damage the cuttings.
Maintain a warm and even temperature, as mangoes prefer warm conditions for rooting.
Wait for the roots to develop:
It may take several weeks to months for roots to form. Be patient and observe the development.
Transplant rooted cuttings:
Once the roots are a few centimeters long and appear healthy, carefully remove the cuttings from the water.
Plant each rooted cutting in a separate pot filled with well-drained potting soil. Make sure that the rooted part is below the surface of the soil.
Care for transplanted mango trees:
Place the potted mango cuttings in a location with indirect sunlight.
Water them regularly and keep the soil moist without overwatering.
As the mango trees grow, gradually expose them to more sunlight.

Das Rezept wird auf der nächsten Seite fortgesetzt (>)