11 beste Wurzelgemüse für den Anbau in Containern

Sie möchten gerne Biogemüse anbauen, haben aber keinen Platz zum Graben oder wollen sich nicht den Rücken verletzen, wenn Sie in der Erde graben und Unkraut zupfen, richtig? Die Antwort ist hier. Das ist das Gärtnern im Container! Es ist die perfekte Lösung, wenn Sie Ihr Gemüse auf einer kleinen Fläche oder im Haus anbauen wollen. Wenn du mit dem Gedanken spielst, einen Containergarten anzulegen und dein Gemüse darin anzubauen, ist dieser Beitrag genau das Richtige für dich. Wir freuen uns, Ihnen die 13 besten Wurzelgemüse für den Anbau in Containern vorzustellen, die Ihnen helfen werden, Ihr Problem zu lösen.

Grünes Blattgemüse ist nicht die einzige nahrhafte Quelle in den täglichen Mahlzeiten, sondern auch Wurzelgemüse wird seit langem als köstlicher Teil einer gesunden Ernährung geschätzt. Als Wurzelgemüse bezeichnet man eine essbare Pflanze, die unterirdisch wächst. Steckrüben, Karotten und Süßkartoffeln sind nur einige Beispiele, die den meisten bekannt sind. Und die Liste der Wurzelgemüse, die unter der Erde wachsen, die Sie lieben, um die frische Ernte der besten Wurzelgemüse zu genießen.

Radieschen Nr. 1

Rettich ist ein schnell wachsendes Gemüse, das innerhalb eines Monats geerntet werden kann. Wachsen Sie ihn in Töpfen mit einer Tiefe von 6-8 Zoll (so breit wie Sie wollen). Sie können die Töpfe auf einem kleinen Balkon, einer Dachterrasse, einem Deck oder sogar auf einer Fensterbank aufstellen, solange Sie ihm täglich 5-6 Stunden direktes Sonnenlicht geben.

2 Ingwer

Sowohl die Blätter als auch die Triebe des Ingwers sind essbar. Und er wächst gut in einem Container. Man besorgt sich einfach Ingwer-Rhizome und pflanzt sie in mittelgroße Töpfe, die etwa 12 Zoll tief sind. In einem kühlen Klima bevorzugt er volle Sonne, in einem warmen Klima teilweise Sonne.

3 Rübe

Steckrüben lassen sich gut und schnell in Containern anbauen. Sie können sie in einem 10-12 cm tiefen Behälter anbauen und die Samen direkt aussäen. Das Gemüse bevorzugt einen halb- oder vollsonnigen Standort. Nach 3 bis 4 Wochen kann das Grün geerntet werden, während die Rübenwurzeln ein paar Wochen länger brauchen, um reif zu werden.

4 Rote Bete

Rote Bete ist reich an Eisen, Vitamin C, Magnesium und Kalium. Aus diesem Grund ist sie ein unverzichtbares Gemüse in Ihrem Garten. Wenn Sie keinen Garten haben, können Sie sie auch in Kübeln anbauen und auf den Balkon stellen. Pflanzen Sie Rote-Bete-Samen direkt in kleine Töpfe, die mindestens 8 Zoll tief und so breit wie möglich sind.

5 Meerrettich

Die jungen Blätter des Meerrettichs eignen sich hervorragend als Rohzutat für Salatgerichte. Und Sie können dieses Gemüse in Behältern anbauen, die mindestens 18-24 Zoll tief und breit sind. Ziehen Sie den Meerrettich von der Wurzel her in einem großen Topf auf. Er wächst gut in voller Sonne bis halber Sonne.

6 Taro

Taro ist ein asiatisches Wurzelgemüse, das wegen seiner üppigen, cremigen, nussig schmeckenden Wurzeln und essbaren Blätter angebaut wird. Außerdem ist sie eine ausgezeichnete Zierpflanze. Sie können sie sowohl zur Dekoration als auch zum Kochen anbauen. Pflanzen Sie sie in einem 12 Zoll tiefen Topf (5 Gallonen) und stellen Sie den Topf an einen Ort, der gefiltertes Sonnenlicht erhält.

7 Möhren

Möhren gedeihen gut auf kleinem Raum in Containern oder Töpfen. Man besorgt sich einfach ein paar Blumenkästen, Kisten, Plastikwannen oder Töpfe und sät die Samen direkt darin aus. Die Töpfe können je nach Karottensorte, die Sie anbauen, zwischen 6 und 15 cm tief sein.

8 Süßkartoffel

Wie Taro ist auch die Süßkartoffel ein großartiges Gemüse, das sich sowohl zum Kochen als auch für Dekorationszwecke eignet. Sie ist eine Schlingpflanze und kann als Kletterpflanze gezüchtet werden, um den vertikalen Raum zu nutzen. Man kann sie leicht aus Stecklingen ziehen oder eine Süßkartoffel in einem mittelgroßen, 10 Zoll tiefen und ähnlich breiten Behälter eingraben.

9 Knoblauch

Knoblauch wächst gut auf begrenztem Raum in Containern, Töpfen oder Kisten, sowohl drinnen als auch draußen, solange er genügend Sonnenlicht bekommt. Beginnen Sie mit dem Anbau von Knoblauch aus dem Lebensmittelladen oder kaufen Sie ihn auf einem Bauernmarkt oder in einem Gartenfachgeschäft. Pflanzen Sie einen Topf, der 6-8 Zoll tief ist.

10 Kartoffeln

Kartoffeln gedeihen gut in jedem Raum, wie z. B. auf einem kleinen Balkon, einer Dachterrasse, einer Terrasse oder einem Innenhof, der genug Platz bietet, um sie anzubauen. Sie können sie in jeder Art von Behälter, Anzuchttaschen und sogar in Polyethylentaschen, Mülltonnen, Säcken und Reifen anbauen.

11 Grüne Zwiebeln

Grüne Zwiebeln gedeihen in kleinen, 6 Zoll tiefen Töpfen. Sie wachsen schnell, und spätestens nach ein paar Wochen können Sie ernten.

Das Rezept wird auf der nächsten Seite fortgesetzt (>)