Bananenbrot-Brownies

ZUTATEN:
Bananenbrot-Riegel:
1-1/2 c. Zucker
1 c. saure Sahne
1/2 c. Butter, erweicht
2 Eier
1-3/4 (3 oder 4) reife Bananen, zerdrückt
2 Teelöffel Vanilleextrakt
2 c. Allzweckmehl
1 Teelöffel Backpulver
3/4 Teelöffel Salz
1/2 c. gehackte Walnüsse (optional)

Braune Butter Glasur:
1/2 c. Butter
4 c. Puderzucker
1-1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
3 Esslöffel Milch

ANWEISUNG:

  1. Ofen auf 375 F vorheizen. Fetten und bemehlen Sie eine 15×10-Zoll-Fertigbackform. Für die Riegel in einer großen Schüssel Zucker, saure Sahne, Butter und Eier cremig schlagen. Bananen und Vanilleextrakt unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz hinzufügen und 1 Minute lang unterrühren. Walnüsse unterrühren.
  2. Den Teig gleichmäßig in der Form verteilen. 20 bis 25 Minuten backen, bis er goldbraun ist.
  3. In der Zwischenzeit für die Glasur die Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Lassen Sie die Butter leicht braun werden und nehmen Sie sie sofort vom Herd.
  4. Puderzucker, Vanilleextrakt und Milch hinzufügen. Mit dem Schneebesen verrühren, bis die Masse glatt ist (sie sollte dicker als eine Glasur, aber dünner als ein Zuckerguss sein). Die braune Butterglasur mit einem Spatel auf den warmen Riegeln verteilen (die Glasur lässt sich leichter verteilen, wenn die Riegel noch warm sind).

Das Rezept wird auf der nächsten Seite fortgesetzt (>)